Texte verfassen oder doch lieber Socken bügeln?

Texte verfassen oder doch lieber Socken bügeln?

Ich persönlich bin der Meinung, dass es nur zwei Kategorien von Menschen gibt: Die einen, die gerne schreiben, und die anderen finden es zum Haare raufen und würden lieber ihre Socken bügeln als schreiben. Zu wem gehörst du? Kleine Unternehmen müssen oftmals selbst den Stift oder die Tastatur in die Hand nehmen, um ihren Online bzw. Social Media Auftritt zu gestalten.


Schreibblockaden lösen

Ein paar Tipps von mir, die mir immer helfen, vielleicht sind sie für dich auch hilfreich. Damit dein Blatt nicht mehr weiß ist und diese unendliche Grausamkeit ausstrahlt, notiere dir ein paar Stichwörter: Wie lautet das Thema? Welche Inhalte sollen vorkommen? Stichwörter reichen. Was sind die wichtigsten Eckpunkte? Wenn du dich mit der Einleitung schwertust, lies etwas Passendes zum Thema, kopiere dir eine Zeile, die dich anspricht und fange an diese umzuformulieren oder den Text weiterzuführen. Wenn du im Schreibfluss bist, stört es, wenn du Rechtschreibfehler sofort korrigierst, dafür ist danach Zeit genug. Ich hoffe, du hast einen Redaktionsplan, der unterstützt dich auch dabei. Denn damit kennst du dein Thema schon und weißt, bis wann du fertig sein musst.


Brauchst du Unterstützung?

Ich bin gerne für dich da: ☎ 0680/20 76 240 oder 

💌office@speedi-werbeagentur.at,

du kannst auch einen Blick auf meine Website werfen:

🌍 www.speedi-werbeagentur.at/leistungen

Newsletter-Anmeldung