Die Macht der Wörter

Es war einmal… Mit diesen Worten beginnen viele großartige Geschichten. In der Welt des Marketings werden auch Geschichten erzählt, wir nennen es Storytelling oder „Märchen Marketing“. Aus einfachen Produtktexten werden positive Nutzererlebnisse geschaffen. Stell dir vor, du kaufst dir ein Duschgel, das einen so bezaubernden und betörenden Schleier um dich legt, dass dir plötzlich die ganze Welt nachläuft. Erzeugt dieser Satz bereits Bilder in deinem Kopf? Das ist der eigentliche Ansatz von guten Texten, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, um Produkte möglichst effektiv nutzbar zu machen.


Texte im Web


Unlängst habe ich gelesen, dass Online-Texte durchschnittlich um 25 % langsamer gelesen werden als Print-Texte. Daher ist es in den unendlichen Weiten des World Wide Web besonders wichtig, Texte einfach und verständlich zu formulieren, da die meisten nur schnell durch die Texte scrollen. Wer etwas nicht sofort versteht bzw. dem nicht sofort etwas ins Auge sticht, der verschwendet keine weitere Zeit den Text vollständig zu lesen und verlässt die Seite.


Ein paar Tipps

  • Verwende kurze Sätze und Absätze

  • Priorisiere Inhalte, um die Scanbarkeit zu verbessern, am besten in Form von visuellen Absätzen

  • Nütze Synonyme (auch positiv für die Suchmaschinenoptimierung)

  • Verwende ab und zu Ziffern statt Zahlwörter, um Texte griffiger zu gestalten

Ich schreibe meine Texte selber

Ab und zu erlebe ich es, dass Personen auch gerne ihre Texte selber verfassen. Besonders dann lasse ich meine Kunden nur ungern allein. Wie bereits erwähnt haben Texte eine starke Macht. Gute Texte können die Grundlage für eine langjährige Geschäftsbeziehung bilden. Daher ist es umso wichtiger, die Texte auf einer Website richtig zu platzieren. Ich setze es gerne so um, dass mir meine Kunden ihre Texte als Word-Datei zukommen lassen und ich achte beim Aufbau der Website auf typografische Grundregeln. Wie zum Beispiel, dass Wörter und Bilder den Nutzer durch seine Website navigieren und zu einem bestimmten Ziel führen sollen.


Ein Beispiel


Ich durfte die Website www.michaela-moratelli.com gestalten. Da ihre Tätigkeit die Psychotherapie ist, war es gar nicht so einfach, die passenden Texte zu finden. Es sollten auf jeden Fall alle wichtigen Informationen, die man im Vorfeld benötigt, zur Verfügung stehen. Besonders wichtig war uns, dass die Texte in der Sprache der Klienten verfasst sind. Alles in allem denke ich, dass wir einen sehr stimmigen und informativen Auftritt gefunden haben. Überzeuge dich selbst (www.michaela-moratelli.com), ich freue mich auf dein Feedback.


Kurz zusammengefasst


Texte können uns verzaubern, sie entführen uns in eine andere Welt, in der die Fantasie kaum Grenzen kennt. Daher biete ich dir auch kein Rund-um-Service an, sondern ein Wohlfühlpaket. Du freust dich auf eine neue Website und ich übernehme die gesamte Umsetzung. Wir treffen uns ab und zu persönlich oder virtuell auf einen Kaffee oder Tee, damit ich dir den aktuellen Projektstatus präsentieren und dich motivieren kann, die nächsten Schritte gemeinsam zu gehen.