top of page

Webseiten gestalten kann doch jeder

Mit einem Baukastensystem für Webseiten kann doch eigentlich jeder selbst eine Webseite gestalten. Wozu noch eine Werbeagentur dafür engagieren? Gute Frage denkst du dir? Ich erzähle dir, warum es dennoch eine gute Idee ist, einen Profi ins Boot zu holen.


Wie eine Zusammenarbeit mit mir aussieht


Mit einer Werbeagentur erhältst du eine weitere Sicht auf dein Unternehmen. Wenn du eine Webseite neu gestalten oder sie „umbauen“ möchtest, beschäftige ich mich automatisch mit deinem Unternehmen. Ich hinterfrage Dinge und gemeinsam kommen wir auf optimale Lösungen, wie wir deine Leistungen in den Vordergrund rücken können und den Leser durch deine Webseite navigieren.


Individualität ist gefragt

Ich habe mich auf EPUs bzw. KMUs spezialisiert. Daher arbeite ich mit einem Baukastensystem, da meine Kunden gerne „Kleinigkeiten“ selbst ändern möchten. Viele wollen ihre Veranstaltungen präsentieren und „fürchten“ sich davor, dass dahinter ein komplexes System liegen muss. Nur weil es nach außen hin professionell aussieht, heißt es nicht, dass dahinter nicht einfach „nur“ eine Tabelle liegen kann, die aber mit dem richtigen Know-how wiedergegeben wird. Dennoch gilt es auch mit einem Baukastensystem einige wichtige Punkte zu beachten, die man als Außenstehender vielleicht nicht kennt, die aber trotzdem essenziell sind.


Warum aber sind Webseiten so teuer?

Eine Werbeagentur ist doch so teuer, was kann die, was ich nicht kann? Diese Frage geistert oft in den Köpfen meiner Kunden herum. Wenn man ein fertiges Template hernimmt und keinerlei Beratung, Konzeption oder Schnittstellen verlangt, schafft man es möglicherweise in 10 Stunden, eine Webseite zu erstellen. Dann muss der Kunde allerdings alles selbst strukturieren, Texte verfassen, die passenden Bilder dazu suchen usw. Und nun wären wir wieder bei dem Problem mit den wichtigen Punkten, die zu beachten sind. Eine Webseite gestalten ist wie Puzzle spielen. Viele kleine Teile ergeben ein großes Ganzes. Es stecken viele gemeinsame Gespräche/Abstimmungen dahinter, Überlegungen, wie man den Lesefluss optimieren kann, welche gestalterischen Elemente eingesetzt werden, um den Leser durch die Website zu führen und noch vieles mehr. Rechtliche Aspekte und die Suchmaschinenoptimierung kommen auch noch hinzu. Denn was nützt eine supertolle Webseite , die nicht gefunden wird.


Kurz zusammengefasst


Auch mit einem Baukastensystem kann man individuelle Seiten gestalten, man hat viele Freiheiten, die umgesetzt werden können. Doch diese „Tricks“ findet man erst mit der Zeit heraus und Zeit ist etwas, von dem die meisten theoretisch am wenigsten haben. Auch komplexere Dinge wie ein Mitgliederbereich oder passwortgeschützte Seiten sind möglich. Eine Webseite wird nicht an einem Tag erschaffen und es fließt viel Wissen darin ein, dass durch Erfahrung, Schulungen, Recherche usw. gesammelt wurde. Andere Dienstleistungen, wie etwa ein Friseurbesuch, kosten auch Geld – und die gönnen wir uns. Beim Friseur, sagen wir, sitzt du ca. 20 Minuten und zahlst dafür 40 Euro (das wäre ein Stundensatz von 120 Euro). Vollkommen gerechtfertigt, da bei einem Haarschnitt einiges an Know-how dahintersteckt.

So sehe ich meine Dienstleistungen auch – sie kosten ihr Geld, aber als Inhaber eines EPUs oder KMUs solltest du dir das einfach gönnen.


Wenn auch du nun Lust auf eine einfache und unkomplizierte Webseite bekommen hast, kontaktiere mich. Sprechen wir darüber, was du von deiner Webseite erwartest und ob ich und mein Baukastensystem diese Erwartungen erfüllen können.


Du erreichst mich per Telefon +43 680 20 76 240 oder E-Mail: tanja.helm@speedi-werbeagentur.at

Comments


bottom of page